BIM-Daten von hansgrohe und AXOR

Planungssicherheit in allen gängigen Datenformaten

Building Information Modeling (BIM) ermöglicht eine rechnergestützte, integrierte Planung, Ausführung und Verwaltung von Bauprojekten. Der gewerkeübergreifende Standard bietet Architekten, Gebäudetechnikern und Bauherren Zugriff auf alle produktspezifischen Daten im Projektverlauf. Hansgrohe liefert dazu BIM-Daten für die wichtigsten Software-Anwendungen. Sie umfassen Geometrie und Positionierung, Materialien und Eigenschaften der Armaturen, Brausen, Duschsysteme und Installationstechnik.

Die BIM-Modelle stehen im Detaillierungsgrad LOD 300 zur Verfügung und liegen in den sechs wichtigsten Formaten Revit, ArchiCAD, AutoCAD, SketchUp, IFC und 3DS vor.

Ist das gewünschte Produkt für die Planung mit BIM nicht dabei?
Schicken Sie uns einfach eine Anfrage per E-Mail
Alle BIM-Objekte sind auch zum Download verfügbar unter: www.buildup.ch

Partnerschaften

«Bauen digital Schweiz» ist eine offene Plattform, welche das Thema Digitalisierung im Bauwesen aufgenommen hat und über die gesamte Wertschöpfungskette und den gesamten Lebenszyklus thematisiert. «Bauen digital Schweiz» vereint die bestehenden Institutionen, Verbände und Unternehmungen rund um das Planen, Bauen und Betreiben und vertritt damit ein gemeinsames Interesse. 

buildingSMART International hat sich die weltweite Etablierung eines offenen BIM Standards (openBIM) auf die Fahne geschrieben. «Bauen digital Schweiz» führt das offizielle «Chapter Switzerland». 

buildup stellt allen Akteuren der Schweizer Bauwirtschaft eine unabhängige Onlineplattform zur Verfügung. Buildup.ch ist vom vom Wunsch inspiriert, die Zusammenarbeit der Akteure zu fördern und diese untereinander zu vernetzen. So wird die Produktivität erhöht und die Voraussetzungen für besseres Bauen geschaffen. Buildup.ch bietet Entscheidern, Planern, Lieferanten und Herstellern sowie Verbänden die Möglichkeit, ihre Informationen, Dienstleistungen und Produkte einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Die Erstellung und der Austausch von ergebnis- und leistungsorientierten Bauausschreibungen werden für alle Beteiligten erleichtert. 

<% } //bolIsPublishMode %>