Universal Design

Zielgruppe: Architekten/innen, Innenarchitekten/innen und Austellungsberater/innen

Angetrieben vom demografischen Wandel treten neue, generationenübergreifende Einrichtungskonzepte in den Fokus einer jeden Beratung. Hansgrohe macht sich bei allen Neuentwicklungen Gedanken darüber, wie Bäder aussehen und funktionieren müssen, damit sie möglichst für ganz unterschiedliche Menschen in verschiedensten Altersgruppen, Lebenssituationen oder Umgebungen attraktiv sind. Dabei entstehen viele innovative Ideen und Produkte, die allen Menschen gleichermassen einen Mehrwert bieten. Unabhängig davon, ob es sich um Kinder, Erwachsene oder Senioren handelt, um Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder deren Pflegepersonal.

In diesem Seminar werden Themen wie Nutzerfreundlichkeit, Sicherheit/Gesundheit und Wirtschaftlichkeit durchleuchtet. Sie erhalten Informationen zu Produkten und Planungslösungen für unterschiedlichste Anforderungen. Zudem erfahren Sie durch den „Age Man“, einem Alterssimulations-Anzug, praktisch und direkt, was es heisst, mit Beeinträchtigungen die alltäglichen Handhabungen meistern zu müssen.

Inhalt:
- Badkomfort, der alle begeistert
- Brausenvielfalt, bei der jeder das Richtige findet
- Armaturen für unterschiedlichste Nutzungszwecke
- Clevere Ausstattungsmerkmale für mehr Sicherheit und Hygiene
- Produkte für den effizienten Umgang mit Wasser und Energie
- Lösungen für die zukunftsorientierte Badplanung
- Planungsbeispiele: Barrierefrei nach SIA 500, Planungsrichtlinien für Altersgerechte Wohnbauten
- Normen, Richtlinien und Empfehlungen

Seminardaten

Dauer:
1 Tag / 09:00 - 16:00 Uhr

Wo:
Hansgrohe Aquademie, Neuenhof

Termin: 05.09.2019
Hinweis: ausgebucht
Termin: 06.09.2019

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Wenn Sie noch Fragen haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Referent:
Christian Wadsack, Dipl. Ing. Innenarchitekt BDIA und begeisterter Fotograf verfügt über langjährige Erfahrung insbesondere in der Badgestaltung mit reicher Seminarerfahrung und Lehrauftrag an einer Hochschule

Seminargebühr:
kostenlos (einschliesslich Verpflegung und Seminarunterlagen)